Beiträge

ELEKOK IV 1994-2003

länderübergreifende Kooperation


Ab 1994 lautete der Auftrag des ISB: „Unterstützung der Förderung körperbehinderter Schüler an allgemeinen Schulen bei der Versorgung mit elektronischen Hilfen“. Die Begleitung des Arbeitskreises durch das ISB endete 1995 in diesem Jahr mit dem Wechsel zur „Zentralstelle für Computer im Unterricht“ (Augsburg) und es begann eine länderübergreifende Zusammenarbeit mit Baden-Württemberg (Markgröningen, Hr. Stadler, Fr. Draffin) und Sachsen (Hr. Manfred Witten).
 

Copyright © 2017 elecok.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.